Change we can believe in

Man möge mich nicht falsch verstehen: ich mag die Vorstellung, dass Barack Obama die Dinge (für „Dinge“ bitte nach eigenem Ermessen einsetzen: Weltpolitik, Krieg im Nahen Osten, Finanzkrise, Geschmack von Kakao in billigen Kneipen) ändern wird. Und er redet auch so schön. Aber John Stewart und seine Schreiberlinge haben mal wieder die Sache auf den Punkt gebracht:

Vodpod videos no longer available.

Der Rest der Rede war aber großartig. And I don’t like doing this either. 

Achja, bald hier: Ich in New York und auf Radio Eins.

Advertisements

4 Kommentare

Eingeordnet unter Blaue Realität, Rot-Grün-Blau, The Red White and Blue

4 Antworten zu “Change we can believe in

  1. Zeigt der keine Video hier an… der gät nisch. Poste alternativ vielleicht mal noch den Link bitte.

  2. Vanita

    Gemein, aber fein.

  3. Dominik Fungipani

    Bist Du auch bei Alice? Bei mir (T-Home) gehen alle Daily Show-Videos, auch dieses, problemlos. Danke aber für den Link, falls es bei dem ein oder anderen nicht geht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s